Frequenzumrichter Kompakt, robust und energieeffizient

Baureihe Sinamics V20
Baureihe Sinamics V20

Der kompakte Frequenzumrichter Sinamics V20 von Siemens kann über verschiedene Optionen – wie ein separat erhältliches BOP (Basic Operating Panel), Anschlusskabel, Filter, Bremswiderstände, Schirmung – individuell an die Anforderungen des Anwenders angepasst werden.

Reichelt Elektronik hat sechs Modelle der Siemens-Frequenzumrichter V20 im Programm: Diese decken einen Leistungsbereich von 0,37 kW bis 3 kW ab und können per Wand- oder Durchsteckmontage, aneinandergereiht installiert werden, um Platz zu sparen.

Der Endanwender erhält mit der Sinamics-V20-Baureihe fertig konfigurierte Frequenzumrichter mit niedrigen Investitionskosten. Selbst ohne Spannungsversorgung können Einstellungen über den ebenfalls bei dem Distributor erhältlichen, batteriebetriebenen Parameter Loader ausgelesen oder gespeichert werden. Konfigurationen für die USS- und Modbus RTU-Kommunikation lassen sich mit vordefinierten Makros durchführen.

Die robusten Umrichter lassen sich einfach in Mikro-Automatisierungssysteme integrieren und ermöglichen einen zuverlässigen Betrieb bei Netzspannungen von 1AC 200...240 V (+10 % -10 %) oder 3AC 380...480 V (+10 % -15 %) und einer Betriebstemperatur von -10 bis +60°C. Die energieeffizienten Frequenzumrichter sind darüber hinaus mit einem Steuerungsverfahren zur automatischen Flussabsenkung ausgerüstet.