Touch-Panels Hummel und SE Spezial-Electronic vereinbaren Partnerschaft

Sehen ein großes Marktpotential für besonders hochwertige kundenspezifische Touch-
Lösungen aus deutscher Fertigung (v.l.): Rolf Aschhoff, Director Sales & Marketing bei SE
Spezial-Electronic, und Jürgen Ruther, Leiter der HUMMEL Business Unit ITS.
Sehen ein großes Marktpotential für besonders hochwertige kundenspezifische Touch- Lösungen aus deutscher Fertigung (v.l.): Rolf Aschhoff, Director Sales & Marketing bei SE Spezial-Electronic, und Jürgen Ruther, Leiter der Hummel Business Unit ITS.

Das für Deutschland, Österreich und die Beneluxstaaten gültige Distributionsabkommen zwischen SE Spezial-Electronic und der Hummel AG beinhaltet ein breites Produkt- und Dienstleistungsspektrum, angefangen von selbstentwickelten Projected Capacitive Sensoren bis hin zu kundenspezifischen Komplettsystemen mit bis zu 22 Zoll Bildschirmdiagonale.

Rolf Aschhoff, Director Sales & Marketing bei SE Spezial-Electronic, sieht in der Kooperation mit dem traditionsreichen deutschen Elektrotechnik-Unternehmen eine ideale Ergänzung des bisherigen SE-Display-Portfolios. „Als langjähriger Vertriebspartner renommierter Display-Hersteller wie Winstar oder Ortustech verzeichnen wir seit geraumer Zeit eine stark steigende Nachfrage nach individuellen applikationsoptimierten Touch-Lösungen. Die enge Zusammenarbeit mit dem Geschäftsbereich Industrial Touch Systems (ITS) der Hummel AG erschließt uns und unseren Kunden in diesem Zusammenhang völlig neue Möglichkeiten, da Hummel zu den wenigen deutschen Unternehmen zählt, die das komplette dafür nötige Know-how vom Sensor-Design über die eigene Glasbearbeitung bis hin zum kompletten Human-Machine-Interface unter einem Dach vereinen. Selbst spezielle Nischenlösungen, für die es sonst kaum Anbieter gibt, werden für uns jetzt dadurch realisierbar, und dies schon bei relativ kleinen Abnahmemengen.“

Hummels mit durchgängigen Glasfronten ausgestattete multitouch-fähige Touch-Panels sind durch ihre extreme Robustheit ideal für jegliche Art von Outdoor-Einsätzen geeignet. So lässt sich schon bei geringen Glasstärken von 3 mm ohne Einschränkung des Bedienkomforts eine Schlagfestigkeit von IK 08 realisieren.