e-commerce Plattformen Funktion „Projektliste“ vereinfacht Bestellung

Rutronik optimiert e-commerce Plattformen
Rutronik optimiert e-commerce Plattformen

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH hat ihre e-commerce-Plattformen webg@te und Rutronik24 weiter optimiert. Das neue Feature „Projektliste“ macht die Produktauswahl und Beschaffung noch schneller und effizienter.

Kunden von Rutronik und Rutronik24 können im webg@te bzw. über rutronik24.com e-commerce alle für ein Projekt erforderlichen Komponenten zusammen unter einem Projektnamen speichern. Jeder Kunde kann beliebig viele Projekte anlegen und frei benennen. Bei Nachbestellungen braucht somit nur das entsprechende Projekt ausgewählt werden, um alle oder eine Auswahl der hier enthaltenen Komponenten schnell und einfach zu ordern oder ein detailliertes Angebot zu erhalten. Wie bei jeder Bestellung via webg@te und rutronik24.com erscheinen auch hier mit den Produkten die PCNs sowie die kundenspezifischen, aktuellen Preise und die Verfügbarkeit in Echtzeit. Ändert sich die Komponenten-Zusammenstellung eines Projektes, kann der Kunde einzelne Bauteile aus dem gespeicherten Projekt entfernen und aus dem Katalog neue Komponenten selektieren und über die „add to project“ Schaltfläche zum Projekt hinzufügen.

Rutronik webg@te und rutronik24.com

Das Rutronik webg@te und die e-commerce Plattform von rutronik24.com bieten Zugriff auf über eine Million Artikel, aus denen Kunden mit Hilfe der intelligenten Suchfunktionen die gefragten Komponenten leicht finden. Die neue Option ergänzt die bewährten Features. Dazu zählen umfangreiche, intelligente Suchmöglichkeiten nach technischen Parametern, Teilenummern oder Volltext sowie die Angebotsanfrage, Direkt- und Musterbestellung. Mit Massquotation können Kunden ihre Teilelisten einfach als Excel-File hochladen. Das Tool generiert daraus automatisch die Rutronik Artikelliste, aus welcher der Kunde die gewünschten Artikel entweder direkt bestellen oder ein persönliches Angebot erfragen kann. Vorschläge alternativer Ersatzartikel mit Auflistung der abweichenden Parameter helfen z.B. bei abgekündigten Bauteilen oder langen Lieferzeiten. Vorhandene PCN (Product Change Notifications) sind stets am Produkt einsehbar. Der Rutronik Product Consultant unterstützt bei Bedarf bei der Bauteileauswahl, auch der  direkte Kontakt zum Produktspezialisten ist direkt via Internet möglich. Im Procurement-Bereich sieht der Kunde unter anderem seine Aufträge, Offerten, Kontrakte, Artikel mit Auftragsnummer und -status, Wunsch- und Liefertermin und Auftragsverfolgung via Echtzeit-Tracking.