Digi-Key Electronics ECAD-Komponentenbibliothek mit ca. 7,2 Millionen Bauteilen

Dave Doherty, Digi-Key:  «Unser Geschäftsmodell ist von Designs und Innovation getrieben, und deshalb können wir den Stellenwert von Europa und Deutschland gar nicht hoch genug einschätzen. Aus diesem Grund haben wir vor zwei Jahren unser Büro in München gegründet, das jetzt über 40 Mitarbeiter beschäftigt und weiter expandiert.«
Dave Doherty, Digi-Key: Unser Geschäftsmodell ist von Designs und Innovation getrieben, und deshalb können wir den Stellenwert von Europa und Deutschland gar nicht hoch genug einschätzen.

Digi-Key Electronics gab die weltweite Alleinvertriebsvereinbarung für Software und Designdaten von Accelerated Designs bekannt. Letzterer konzentriert sich darauf, Ingenieuren EDA-Tool-neutrale Software und Daten anzubieten, mit denen sich neue Teile im Rahmen der IC- und PCB-Entwicklung effizienter hinzufügen und verwalten lassen.

Das Flaggschiff-Produkt von Accelerated Designs ist Ultra Librarian – ein Tool zum Erstellen und Exportieren von Symbolen und Anschlussmustern in ein Format, das je nach Lizenz mit fast allen EDA-Tools kompatibel ist. So können Organisationen oder Teams ein zentrales Repository gemeinsam genutzter Komponenten oder genehmigter Teilelisten/-bibliotheken (APLs) pflegen und einzelnen Ingenieuren den Zugriff auf fast jedes EDA-Tool ermöglichen, das sie zur Erstellung ihrer Designs verwenden möchten.

Ultra Librarian verwendet für die Bauteilerstellung das Konzept der Vorlagen, das die Genauigkeit, Geschwindigkeit und Konsistenz der Teilerstellung erhöht und es erlaubt, globale Änderungen an der Bibliothek vorzunehmen. Automation ist die Schlüsselkomponente des Ultra-Librarian-Tools. Damit brauchen Benutzer ihre Komponenten nur ein einziges Mal präzise erstellen und können es dann in das CAD-Tool bzw. die CAD-Tools ihrer Wahl exportieren. Zudem bietet Accelerated Designs die branchenweit größte Komponentenbibliothek mit 7,2 Millionen Bauteilen an, die Monat für Monat wächst.

"Digi-Key ist hoch erfreut, Accelerated Designs als Lieferanten unter Vertrag zu haben. Für unsere Ingenieur-Kunden bedeutet das, dass sie Zugriff auf Bibliotheken mit Symbolen und Anschlussmustern von Hunderttausenden von Digi-Key-Teilen erhalten können –, indiziert mit einer Digi-Key-Teilenummer und kompatibel mit ihrem bevorzugten EDA-Tool“, so Randall Restle, Vice-President of Application Engineering bei Digi-Key.