TechMatch Start-Up Event Digi-Key kooperiert mit TI und BMK

TechMatch Start-Up Event
TechMatch Start-Up Event

Texas Instruments (TI) hat mit Unterstützung von Digi-Key Electronics zum ersten Mal zum TechMatch in München am 18. Oktober 2017 in München eingeladen. Zehn Start-ups aus dem Hardware-Bereich haben die Möglichkeit ihre Innovationen zu präsentieren.

Um einen der zehn Pitchplätze auf dem TechMatch zu bekommen, müssen sich die Hardware-Start-ups bewerben. Die Entscheidung, wer einen der siebenminütigen Slots erhalten soll, wird auf der Grundlage der eingereichten Pitchdecks (Bewerbungs-Präsentationen) entschieden.

Wie funktioniert TechMatch?

Bei der Veranstaltung selbst präsentieren die ausgewählten jungen Unternehmen ihre Produkte und ihre Geschäftsideen einer Jury aus Experten aus den Bereichen Elektronik-Liefer-Kette, Firmengründung, Investition und Marketing.

Neben Vertretern von Texas Instruments, Digi-Key und der BMK-Gruppe umfasst das Unternehmen auch Experten für die Gründung des Unternehmens wie Gregor Haidl, ein Analyst am High-Tech Gründerfonds, Professor Dr. Herbert Gillig von der Universität München oder Andrea Badura, Gründerin und Professorin für die Abteilung Marketing & Vertrieb an der Fachhochschule Landshut.

Durch direktes und konstruktives Feedback erhalten die Teilnehmer Anregungen, wie sie ihre Produkte effektiver, effizienter und kostengünstiger gestalten können.

Preise für die besten Präsentationen

Die drei besten Vorträge werden prämiert. Zum Beispiel gibt es technische Unterstützung zu gewinnen, in Form von 45-Mann-Stunden-Hardware-Unterstützung von TI-Ingenieuren. Ein Marketing-Workshop mit einem Wert von 10.000 Euro ist ebenfalls enthalten.

Darüber hinaus bietet Digi-Key kostenlose Komponenten im Wert von 10.000 Dollar. BMK trägt drei Ramp-Me-Up-Kits bei, um Start-ups dabei zu unterstützen ihre Produkte wirtschaftlich und effizient zu produzieren.

Welche Start-ups die Preise erhalten, basiert auf den folgenden Bewertungskriterien:

  • Innovative Produktimplementierung
  • Geschäftsidee
  • Marketingpotential