Mikrocontroller Codico setzt auf die Karte Atmel

Als Ergänzung zu den derzeitigen Produktlinien nimmt der Distributor Codico die Firma Atmel mit ihrem Portfolio an Mikrocontrollern und weiteren Produktreihen in sein Vertriebsprogramm auf. Das Vertriebsgebiet umfasst Österreich, die Schweiz und Osteuropa.

Zu den Atmel-Highlights zählt die SAM-D20-Cortex-M0+-MCU Familie. Die neue Ultra-Low-Power-Bausteine sind u.a. für Internet of Things-Applikationen in Branchen wie Automation, Consumer, Metering und Industrie geeignet. Atmel produziert darüber hinaus auch kapazitive Touch-Lösungen sowie nonvolatile Speicher-und Radiofrequenz (RF)-Bausteine. 

„Für Codico ist Atmel die perfekte Ergänzung zu unseren derzeitigen Produktlinien; wir sind in der Lage für nahezu jede Applikation eine Mikrocontrollerlösung anzubieten“, betont Geschäftsführer Sven Krumpel die Vorteile der Portfolio-Erweiterung.