Einplatinencomputer Android-PC im Neo-ITX-Formfaktor

Android PC im Neo-ITX Formfaktor mit VIA ARM 800 MHz-Prozessor
Android PC im Neo-ITX-Formfaktor mit VIA-ARM-800-MHz-Prozessor

Der taiwanesische Hersteller VIA Technologies hat eine Minicomputer-Baureihe entwickelt, die bei Distrelec erhältlich ist. Die mit 800-MHz-ARM-Prozessoren arbeitenden Minicomputer namens APC (Android PC Systems) 8750 laufen unter einem optimierten Android-2.3-Betriebssystem.

Auf der mit 170 x 85 mm2 Größe ultrakompakten Platine im Neo-ITX-Standard befindet sich ein kompletter Klein-PC mit integrierter 2D-/3D-Grafik, 512 MB DDR3-Arbeitsspeicher sowie 2 GB integriertem NAND-Flashspeicher, wie er auch in Solid-State-Drives (SSD) verwendet wird. Ebenso komplett sind die serienmäßigen Anschlussmöglichkeiten mit HDMI und VGA, 4 x USB 2.0, 10/100-Mbit/s-Ethernet, Audio-out und Mic-in sowie einem microSD-Steckplatz. Mit dem Neo-ITX-Formfaktor passt der APC in jedes Mini-ITX- oder microATX-Gehäuse.

Ab dem zweiten Quartal 2013 bietet Distrelec dann auch den APC Rock von VIA an. Dieser Minicomputer der zweiten Generation verfügt bei gleichen Außenmaßen über Android 4.0, 4 GB NAND-Flash sowie zusätzliche Anschlüsse (microUSB, GPIO, SPI und I2C). Zudem verspricht der VIA ARM Cortex-A9 @800-MHz-Prozessor eine noch höhere Performance. Dieser PC wird dann auch als „APC Paper“ inklusive eines innovativen Gehäuses lieferbar sein: Während die Schmalseiten und die Rückseite mit den Anschlüssen aus reinem Aluminium gefertigt sind, bestehen Front, Ober- und Unterseite aus recycelter, naturfarbener Press-Kartonage. Damit fügt sich der APC Paper mit seinem gleichzeitig edel und natürlich erscheinenden „Buch-Look“ in jede Arbeitsplatzumgebung ein.