»Der Stärken-Code« Wie werden Talente zu Stärken?

Jeder Mensch hat seine ganz eigenen, individuellen Talente. Doch wie lassen sich solche Begabungen am besten nutzen und fördern? Ein neues Buch gibt Tipps.

»Der Stärken-Code: Die eigenen Talente entschlüsseln, anerkennen und weiterentwickeln«“ – So lautet der Titel eines neuen Buchs des Stärkentrainers Frank Rebmann, das im Campus-Verlag erschienen ist.

In dem 228-seitigen Buch schickt Rebmann den Leser auf eine Entdeckungsreise, die vom Aufspüren der eigenen Talente, der Weiterentwicklung dieser Talente zu echten Stärken bis hin zu einem gezielten Einsatz dieser Stärken im beruflichen und privaten Leben führt. Der Leser soll mit den Anregungen im Buch seinen Lebenserfolg steigern können.

Rebmanns Überzeugung ist: Jeder Mensch hat ein ganzes Bündel von Talenten, das individuell verschieden ist. Dies gilt es zunächst zu entdecken und dann zu entwickeln. Erst durch ein gezieltes Training werden aus Talenten allmählich Stärken.

Ein weiteres Credo von Frank Rebmann lautet: Jeder muss sein Leben selbst in die Hand nehmen. Andere Menschen im persönlichen Umfeld können zwar beim Entwickeln und Entfalten der individuellen Stärken unterstützen. Die Umsetzung liegt jedoch beim Einzelnen. Hierzu liefert der Autor in seinem Buch einen Kompass und Fahrplan, der zahlreiche Übungen und Checklisten zur Selbstreflektion umfasst.

Rebmann glaubt, dass es gerade in der heutigen, durch rasche Veränderungen geprägten (Arbeits-)Welt immer wichtiger wird, seine Talente zu kennen und die Fähigkeit zu besitzen, diese Fähigkeiten auszubauen.

Weitere Informationen zu dem Buch sind auf der Webseite von Frank Rebmann zu finden.