Sick und Silicon Software kooperieren Verbesserte FPGA-Programmierung für Sensoren

Erstellen von Bildverarbeitungs-Anwendungen und Datensignalen über grafische Datenflussmodelle.
Erstellen von Bildverarbeitungs-Anwendungen und Datensignalen über grafische Datenflussmodelle.

Sick und Silicon Software erweitern das Eco-System Sick AppSpace mit FPGA-Programmierung für embedded Sensor- und Integrationshardware. Dadurch nutzt Sick in Zukunft VisualApplets von Silicon Software für die grafische Programmierung kundenspezifischer Lösungen.

Durch die Kooperation von Sick und Silicon Software erhöht sich die Vielfalt der Applikationslösungen von Sick-Sensoren u. a. auch in der industriellen Bildverarbeitung. Damit VisualApplets mit den Sick-Sensoren kompatibel ist, wurde einmalig VisualApplets Embedder implementiert.

VisualApplets ist eine integrierte Entwicklungsumgebung für Echtzeit-Applikationen auf FPGA-Prozessoren in der Bildverarbeitung. Die Lösung wird für zahlreiche Industrie-Anwendungen in einer mehreren Branchen eingesetzt. VisualApplets eröffnet den Zugriff auf die FPGA-Prozessoren der Bildverarbeitungs-Hardware wie Framegrabber, Industriekameras, Vision-Sensoren und Bildverarbeitungsgeräte, um individuelle Bildverarbeitungs-Applikationen zu realisieren. Der Ansatz, FPGA-Programmierungen über Datenfluss-Modelle auf einer grafischen Benutzeroberfläche abzubilden, macht es neben Hardware- ebenso Softwareentwicklern und Anwendungsingenieuren einfach, Applet-Designs für komplexe Bildverarbeitungs-Abläufe intuitiv in kurzer Zeit zu erstellen – selbst ohne Hardware-Programmierkenntnisse. Alle programmierten Applikationen werden auf der FPGA-Hardware in Echtzeit ausgeführt.

Die Zusammenarbeit mit Silicon Software ermöglicht es Sick, den Kunden zielgerichteter die passende Sensorlösung anzubieten. Mit dem breiten Funktionsumfang von VisualApplets mit über 200 Operatoren werden neue Märkte und Anwendungen erschlossen. Denn sowohl für die Sick-Applikationssoftwareentwickler und auch für ausgewählte OEMs und Systemintegratoren wird es einfacher, die Echtzeitdatenverarbeitung in den Sick-Sensor- und Integrationshardware zu nutzen und leistungsfähige Applikationslösungen umzusetzen.