Auftragseingang Maschinenbau VDMA meldet für April 22 Prozent Wachstum

Der Auftragseingang lag im April um 22 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum
Der Auftragseingang lag im April um 22 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum

Der Verband Deutscher Maschinen und Anlagenbauer meldet für den April 2011 ein Plus von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im Dreimonatsvergleich fällt das Plus deutlicher aus.

Im Dreimonatsvergleich von Februar bis April 2011 ergibt sich sogar ein Plus von 26 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im Inland konnte der Deutsche Maschinenbau gegenüber dem Vorjahr um 24 Prozent zulegen, bei den Auslandsauftragen ist ein Plus von 27 Prozent zu vermelden.

VDMA Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers zum Ergebnis: »Die hohen Zuwachsraten verschleiern eine sich vor allem im Auslandsgeschäft anbahnende Seitwärtsbewegung auf hohem Niveau. Die vielfältigen geopolitischen und wirtschaftlichen Belastungen zeigen offenbar Wirkung. Ob dauerhaft oder – wie schon einmal im zurückliegenden Herbst – nur temporär wird sich in den nächsten Monaten erweisen.«