4K Bildprozessor Schneller und dabei sparsamer

Der Trend zu Kameras mit immer höheren Auflösungen erfordert entsprechend schnellere Bildprozessoren.
Der Trend zu Kameras mit immer höheren Auflösungen erfordert entsprechend schnellere Bildprozessoren.

Der Bildprozessor SC2000 von Socionext ist schnell genug, um Bildinformationen für Videoaufnahmen in 4K-Auflösung zu verarbeiten. Entwickelt wurde er für Aufnahmen mit Flugdrohnen und Action-Kameras.

Bis zu 1,2 Gigapixel pro Sekunde schafft der SC2000 laut Angaben von Socionext und ist damit dreimal so schnell wie das Vorgängermodell. Die Rechenleistung dafür liefert ein ARM Cortex A7. Unter typischen Betriebsbedingungen beträgt die Leistungsaufnahme des Bildprozessors etwa 1,7 W.

Der SC2000 ist das aktuellste Modell der Milbeaut-Bildprozessoren von Socionext, die bisher vorwiegend in tragbaren Geräten (Smartphones, Digitalkameras) oder auch stationären Industriegeräten eingesetzt werden. Nun hat der japanische Hersteller zusätzliche Funktionen in den Bildverarbeitungs-Algorithmus implementiert, um Aufnahmen von Flugdrohnen und Action-Kameras zu unterstützen. Beispielsweise ist nun eine Rolling-Shutter Korrektur verfügbar und eine softwareseitige Bildstabilisierung, die eine kardanische Aufhängung für die Kamera eventuell überflüssig macht.