Fokus auf Elektro-Antriebstechnik Schaeffler kauft auch den Rest von Compact Dynamics

Vor einem Jahr hat Schaeffler die Mehrheit an der Compact Dynamics GmbH erworben. Nun hat der Automobil- und Industriezulieferer auch die restlichen 49 % der Unternehmensanteile von Semikron gekauft.

Mit der Akquisition von Compact Dynamics, eines Herstellers von Hochleistungselektromotoren, will Schaeffler seine Kompetenzen im Bereich Elektromotoren erweitern.

Der Zulieferer sieht die vollständige Übernahme von Compact Dynamics als wichtigen Schritt in der Umsetzung der Strategie »Mobilität für morgen«. Die Elektromobilität hält Schaeffler dabei für eine der zentralen Zukunftschancen des Unternehmens. Entscheidend dazu sei auch die Erweiterung des Portfolios um neue Produkte. Mit der Akquisition von Compact Dynamics ergänzt Schaeffler das dafür notwendige Technologie-Know-how.

Compact Dynamics mit Sitz in Starnberg hat sich auf die Entwicklung innovativer, elektrischer Antriebskonzepte mit Fokus auf Hochleistungsantrieben und integriertem Leichtbau in Kleinserien und in Motorsportanwendungen spezialisiert.

Schaeffler und Compact Dynamics verbindet eine langjährige und erfolgreiche Partnerschaft – beispielsweise bei der Entwicklung des elektrischen Antriebs für das Team Audi Sport ABT Schaeffler in der elektrischen Rennserie FIA Formel E.