Texas Instruments Robotik-Kit für Universitäten

Das TI-RSLK (Robotics Systems Learning Kit) Basic Kit vermittelt Studenten die Grundlagen eines elektronischen Systems.
Das TI-RSLK (Robotics Systems Learning Kit) Basic Kit vermittelt Studenten die Grundlagen eines elektronischen Systems.

Die Welt der Ingenieure wird immer vielfältiger. Um das Verständnis für technische Konzepte früh zu schulen, sollte der Umgang mit technischen Produkten schon im Studium auf dem Plan stehen. Mit dem Robotics Systems Learning Kit können Studenten lernen, bauen und gegeneinander antreten.

Das Robotik-Kit TI-RSLK (Robotics Systems Learning Kit) von Texas Instruments soll Studenten ein tieferes Verständnis der Funktionsweise elektronischer Systeme vermitteln. Die erste Version der Serie, die Maze Edition, umfasst mehr als 60 elektronische und mechanische Bauteile – darunter der SimpleLink MSP432P401R Microcontroller (MCU) LaunchPad Development Kit. Die SimpleLink-MCU-Plattform bietet ein breites Portfolio an vernetzten ARM-Mikrocontrollern in einer einheitlichen Softwareentwicklungs-Umgebung und stellt flexible Hardware-, Software- und Tool-Optionen für das IoT (Internet of Things) und Robotik-Applikationen zur Verfügung.

Bilder: 3

Das Robotik-Kit von Texas Instruments

Mit dem TI-RSLK können Studenten lernen, bauen und gegeneinander antreten.

Mit dem Robotik-Kit lernen die Studenten die Funktion und den Zweck der enthaltenen Hard- und Softwarekomponenten kennen. Am Ende können sie ihren eigenen Code schreiben und entwickeln, um anschließend ihr eigenes, voll funktionsfähiges Robotiksystem zu bauen. Ziel ist es, einen Robotoer zu bauen, der dank Linien seinen Weg finden kann – auch im Wettstreit mit anderen TI-RSLK-Robotiksysteme.

Weitere Informationen über das TI-RSLK finden Sie auf auf der Webseite von Texas Instruments.