Mayr Antriebstechnik Richtfest des neuen Kommunikationszentrums gefeiert

Nach acht Monaten Bauzeit am Kommunikationszentrum mayr.com wurde Richtfest gefeiert.
Nach acht Monaten Bauzeit am Kommunikationszentrum mayr.com wurde Richtfest gefeiert.

Der Rohbau des Kommunikationszentrums mit 3540 Quadratmeter Nutzfläche ist fertig. Der Name des Zentrums »mayr.com« soll die Modernität des Gebäudes verdeutlichen – sowohl in Bezug auf Architektur sowie auf die künftige Nutzung.

Durch das trockene Wetter in der letzten Zeit konnten die Arbeiten auf der Baustelle des neuen Kommunikationszentrums in Mauerstetten ungehindert fortgesetzt werden. Wie geplant wird der Rundbau noch vor dem Winter verschlossen und abgedichtet. So konnte nun das Richtfest gefeiert werden: der Rohbau des Zentrums mit 3540 Quadratmeter Gebäudenutzfläche steht. Ein 50 Meter langer Tunnel verbindet das neue Gebäude mit dem bestehenden Firmengebäude.

Neben zusätzlicher Bürofläche soll das Kommunikationszentrum künftig einen großzügigen Empfangs und Konferenzbereich arbeiten. Damit soll mayr.com als repräsentatives Unternehmenszentrum für Kommunikation, Kundenbetreuung sowie für Aus- und Weiterbildung dienen. Neben Tagungen und Seminaren sollen dort auch kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

Das mayr.com soll im Lauf des Jahres 2017 fertiggestellt werden. Im Sommer soll der Einzug in das neue Gebäude erfolgen.

Der Name mayr.com wurde aus diversen Gründen gewählt. Einerseits schafft er einen direkten Bezug zur Marke bzw. Firma mit dem vorderen Namensteil. Andererseits beschreibt er über die Abkürzung »com« (communication) die Kernfunktion des Gebäudes. Daneben steht der Name auch für Vernetzung. So lautet die Internetadresse genauso wie der neue Gebäudename und auch bei den Herausforderungen der Industrie 4.0 geht es um Vernetzung.