Turck Oliver Merget übernimmt Geschäftsbereich Automation Systems

Oliver Merget ist neuer Geschäftsbereichsleiter Automation Systems bei Turck
Oliver Merget ist neuer Geschäftsbereichsleiter Automation Systems bei Turck

Oliver Merget ist neuer Leiter für den Geschäftsbereich Automation Systems bei Turck. Merget ersetzt Norbert Gemmeke, der in ein anderes Unternehmen gewechselt ist.

Oliver Merget ist nun als Leiter des Geschäftsbereiches Automation Systems weltweit für alle Produktmanagement-Aktivitäten in den Bereichen Feldbustechnik, HMI und RFID verantwortlich. Er kann auf eine mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Produktmanagement und Engineering aufbauen.

Merget war 12 Jahre bei Siemens im Bereich der Fabrik- und Prozessautomatisierung tätig, bevor er bei ABB die Leitung des Deutschlandvertriebs Prozessautomatisierung übernahm. Danach wechselte er zu Turck. »Mit den beiden Geschäftsbereichen Automation Products (Sensoren, Interfacetechnik) und Automation Systems (Feldbus-, HMI- und RFID-Lösungen) ist Turck gut aufgestellt, um sich schnell den individuellen Bedürfnissen seiner Kunden auf der ganzen Welt anpassen zu können. Ein breites Portfolio, kurze Entscheidungswege und ausgeprägtes Branchen-Know-how der Mitarbeiter in Produktmanagment und Vertrieb sind weitere Zutaten für das Erfolgsrezept der Turck-Gruppe«, so Oliver Merget.