Bildstabilisator von STMicroelectronics Kompakter Baustein für verwacklungsfreie Smartphone-Bilder

STMicroelectronics hat mit dem L20G20IS ein neues 2-Achsen-MEMS-Gyroskop entwickelt – deutlich kleiner und rauschärmer als das Vorgängermodell.

Das Gyroskop misst 2,0 x 2,0 x 0,7 mm³. Gegenüber dem L2G2IS mit einer Grundfläche von 2,3 x 2,3 mm² spart der Entwickler 1,29 mm² auf der Leiterplatte. Das neue L20G20IS eignet sich laut STMicroelektronics auch in Verbindung mit ultradünnen Substraten, die zunehmend von Smartphone-Produktentwicklern genutzt werden, um ohne die typische Erhebung im Gehäuse für die Frontkamera auskommen zu können.

Das MEMS-Bauelement benötigt im Betrieb 1,4 mA, (Betriebsspannungsbereich 1,7 bis 3,6 V) was rund der Hälfte des Vorgängermodells entspricht.

Neben verbesserten Rauscheigenschaften und einem Unterdrückungsverhältnis von 6 dB für die optische Korrektur sind im Baustein unterschiedliche Selbsttestfunktionen und Sleep-Betriebsarten implementiert.

Das Datenblatt des Herstellers ist hier verfügbar.