Neues von den Antrieben Fachtagung „Innovative Klein- und Mikroantriebstechnik“

Antriebskomponenten-Forum

Die GMM veranstaltet gemeinsam mit der Energietechnischen Gesellschaft im VDE (ETG) ein Forum für Entwickler, Hersteller und Anwender von Antriebskomponenten und Systemen im Leistungsbereich bis 750 W. Der Stand der Technik wird am 27. und 28. September in Saarbrücken präsentiert.

Im Vordergrund der Fachtagung stehen die Vorstellung innovativer elektrischer, elektronischer und mechanischer Komponenten sowie die Präsentation neuer Werkzeuge für Entwurf und Simulation. Damit wenden sich die Veranstalter zunächst an die Entwickler, um ihnen das umfangreiche Potenzial für die Projektierung neuer Klein- und Mikroantriebe zu vermitteln.

Aber auch auf höherer Ebene werden den Besuchern neue Ideen mitgegeben, denn die Grundsatzreden und einige der Vorträge haben ebenfalls zum Ziel, neue Chancen und Perspektiven zur Erschließung zukünftiger Märkte aufzuzeigen.

Die Vorträge kommen mehrheitlich aus Forschung und Lehre, aber auch viele Unternehmen berichten von ihren Neuentwicklungen. Damit werden Möglichkeiten zum gegenseitigen Austausch und zum Aufbau von Kooperationen zwischen Industrie und Forschungseinrichtungen geboten. Der Austausch wird im Rahmen des angebotenen Abendprogramms erleichtert. 

Fokus-Themen

Der Tagungsausschuss hat folgende Schwerpunkte vorgegeben:

  • Entwicklungstendenzen konventioneller Antriebe
  • Servoantriebe
  • Feinwerk- und mikrotechnische Antriebe
  • Direktantriebe, integrierte mechatronische Antriebssysteme
  • Piezoelektrische und unkonventionelle Antriebe
  • Steuer- und Regelungstechnik
  • Leistungselektronik
  • Antriebsspezifische Sensoren
  • Mechanische Übertragungselemente
  • Mechanische und magnetische Führungen und Lagerungen
  • Neue Werkstoffe
  • EMV-gerechtes Antriebsdesign
  • Entwurf und Simulation von Antriebskomponenten und Systemen
  • Prüfverfahren, Qualitätssicherung, Zuverlässigkeit
  • Innovative Applikationen

Diese Themen werden auf zwei Tage verteilt in acht Sessions bearbeitet und durch vier Keynotes ergänzt. Veranstaltungsort ist der Campus Saarbrücken der Universität des Saarlands. Das vollständige Programm ist unter www.ikmt-tagung.de verfügbar; mit gestaffelten Teilnahmegebühren wird u.a. auch Studenten die Teilnahme und Kontaktaufnahme mit Industriepartnern ermöglicht.

 

Die GMM 
GMM MitgliederinfoDie GMM ist die bedeutendste unabhängige, wissenschaftliche Organisation auf dem Gebiet der Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik im deutschsprachigen Raum.
Als Medienpartner berichtet die Elektronik regelmäßig über die Aktivitäten des Verbands.