Kostenloses White Paper Der Unterschied zwischen Global und Rolling Shutter

Der Kamerahersteller Basler stellt ein kostenloses White Paper zur Verfügung, dass die Unterschiede in der Belichtung bei Kameras mit Global und Rolling Shutter erklärt.
Der Kamerahersteller Basler stellt ein kostenloses White Paper zur Verfügung, dass die Unterschiede in der Belichtung bei Kameras mit Global und Rolling Shutter erklärt.

Der Kamerahersteller Basler stellt ein kostenloses White Paper zur Verfügung, dass die Unterschiede in der Belichtung bei Kameras mit Global und Rolling Shutter erklärt. Vor- und Nachteile für einzelne Anwendungen bzgl. Rauschen und Bildraten werden ebenfalls erläutert.

Muss eine Kamera bewegte Objekte erfassen, hat neben der Sensor-Technologie auch die Art des Shutters Einfluss auf die Qualität der Aufnahme. Seit einiger Zeit bieten auch CMOS-Sensoren beide Shutter-Arten, mit der Folge, dass die Wahl der passenden Sensor-Technologie um eine Facette reicher geworden ist.

In dem White Paper, das Basler nun zur Verfügung stellt, werden die Unterschiede zwischen Global Shutter und Rolling Shutter beschreiben, so wie auf Vor- und Nachteile für einzelne Anwendungen in Bezug auf Wärmeentwicklung, Rauschen und Bildraten eingegangen. Der Zusammenhang zwischen Sensoren und Verschlussarten sowie deren Auswirkung auf die Bildqualität wird ebenfalls erläutert. Gezeigt wird auch, für welche Anwendungen die Vorteile eines Rolling Shutters überwiegen und wofür sich ein Global Shutter empfiehlt, ob und inwieweit sich der Rolling Shutter-Effekt eindämmen lässt, und warum höhere Auflösung nicht automatisch bessere Bildqualität bedeutet.

Das White Paper können Sie auf www.elektroniknet.de herunterladen. Klicken Sie dafür einfach auf untenstehenden Download-Link.