Seminarreihe zur funktionalen Sicherheit »Automation on Tour« wird fortgesetzt

Pilz setzt das deutschlandweite Seminarprogramm »Automation on Tour« im Jahr 2017 fort. Neben den beiden Seminarreihen gibt es nun auch einen Workshop zur sicheren Antriebstechnik.
Pilz setzt das deutschlandweite Seminarprogramm »Automation on Tour« im Jahr 2017 fort. Neben den beiden Seminarreihen gibt es nun auch einen Workshop zur sicheren Antriebstechnik.

Pilz bietet auch im Jahr 2017 wieder kostenfreie Seminare und erstmals auch einen Workshop über funktionale Sicherheit in der Automatisierung an. Die insgesamt 58 Einzelveranstaltungen finden in ganz Deutschland statt - in Chemnitz und Dresden sind sie bereits ausgebucht.

Seminare

»Sichere Automation« und »Sicherer Betrieb von Maschinen und Anlagen« lauten die Titel der beiden Seminarreihen vom Automatisierer Pilz aus Ostfildern. Hinter der ersten Überschrift steht ein Vortragsprogramm, das die Frage beantwortet, wie sich eine Maschine unter Einhaltung der vom Gesetzgeber geforderten sicheren Betriebsarten gleichzeitig auch produktiv betreiben lässt. Der Seminarleiter stellt dazu die aktuell gültigen Definitionen von sicheren Betriebsarten vor und veranschaulicht die Auswahl der richtigen Betriebsart und deren Umsetzung am praktischen Beispiel. Das erstreckt sich von der Risikobeurteilung bis zur Verifikation des erstellten Sicherheitskonzepts.

Die zweite Seminarreihe dreht sich um die Betriebssicherheitsverordnung. Stellt ein Arbeitgeber Maschinen als Betriebsmittel zur Verfügung, ist er auch für die Einhaltung dieser Verordnung verantwortlich. Welche Forderungen sich daraus für die Beschaffung, die Inbetriebnahme und die Instandhaltung von Maschinen durch den Arbeitgeber ergeben, ist das Kernthema dieses Seminars.

 

Workshop zur sicheren Antriebstechnik

Im Workshop »Safe Motion« erhalten die Teilnehmer praktisches Wissen über Methoden zur Überwachung der Bewegung von Maschinenteilen, z.B. die Parametrierung einer Sicherheitssteuerung. Im Mittelpunkt steht die funktional sichere Auslegung der Antriebstechnik einer Maschine. Das im Workshop erarbeitete Thema umfasst den Prozess von der Risikobeurteilung bis zur Validierung des erstellten Sicherheitskonzepts.

Die Seminare können ab der 8. Woche vor dem Start gebucht werden – die Veranstaltungen »Sichere Automation« in Chemnitz und Dresden sind bereits ausgebucht. Nähere Informationen zu den Veranstaltungsterminen finden Sie hier.