Externe Antriebselektronik von ebm-papst Antriebsregler stellt 100 A Spitzenstrom bereit

Der Variotronic VTD-24.40-K4 verfügt über eine RS-485-Schnittstelle für Parametrier- und Diagnosezwecke.
Der Variotronic VTD-24.40-K4 verfügt über eine RS-485-Schnittstelle für Parametrier- und Diagnosezwecke.

Für moderne Intralogistik-Anwendungen wie Crossbelt-Sorter, Lager-Shuttles oder fahrerlose Transportsysteme sowie für verschiedenartige Anwendungen in der Automatisierungstechnik eignet sich der Antriebsregler Variotronic VTD-24.40-K4 von ebm-papst.

Er ermöglicht den positionsgeregelten Betrieb von BLDC-Motoren mit 24 bzw. 48 V Nennspannung und bis zu 40 A Dauerstrom. Abgabeleistungen bis 1000 W sind realisierbar.

Außerdem ist der Antriebsregler von ebm-papst in der Lage, Spitzenströme bis 100 A bis zu einer Dauer von 5 Sekunden zur Verfügung zu stellen. Die integrierte RS-485-Schnittstelle lässt sich für Parametrier- und Diagnosezwecke verwenden.

Über die Software Kickstart können die Bedienung sowie die Einstellungen zur Drehzahl-, Drehmoment- und Positionsregelung vorgenommen werden.
Der in einem robusten Gehäuse untergebrachte Regler lässt sich wahlweise in unmittelbarer Umgebung des Motors am der Maschine oder an der Hutschiene montieren.