Elektronik setzt Sie ins richtige Licht! Elektronik lighting - das Sonderheft der Elektronik zum Thema LED-Beleuchtung.

Die Eroberung der Beleuchtungstechnik durch die LEDs ist längst beschlossene Sache. Große Hersteller bieten neben den Retrofit-Produkten für die mittlerweile verbotenen Glühlampen auch neue Systeme, etwa nach den Zhaga-Standards, die auf die Besonderheiten der LED hin optimiert wurden.

Der traditionelle Beleuchtungsmarkt kommt dabei in Bewegung, nicht allein wegen der neuen Leuchtmittel, sondern auch, weil neue Marktteilnehmer auftreten: Elektronik-Konzerne, LED-Hersteller und Elektronik-Distributoren.
Auch die Licht- und Leuchtendesigner haben durch die strahlenden LED-Chips Impulse zur Neugestaltung der Beleuchtung des Innen- und Außenraums erhalten. Hier spielt eine der neuen Möglichkeiten der LED eine entscheidende Rolle: die Einstellbarkeit der Lichtfarbe mit RGB- oder WRGB-Chip-Sets. Damit gelingt dann die Anpassung an die Vorgaben des Kunden (Shop, Vitrine, oder Café) oder gar der Lichttemperatur an den natürlichen Verlauf des Tageslichtes ohne Wechsel des Leuchtmittels.
Für die Realisierung solcher Systeme aber ist (fast) das ganze Fachwissen des Elektronik-Entwicklers gefragt. Von Auswahl und Implementierung des ICs für die Stromversorgung des LED-Chips über die Maßnahmen zum thermischen Management bis hin zum Aufsetzen der Anwendung einschließlich der Gestaltung der Benutzeroberfläche und der Programmierung der Schnittstelle für die Systemeinbindung reichen dessen Aufgaben. Hinzu kommen gegebenenfalls eine Integration von Sensoren und die Ermittlung der Parameter der optischen Elemente durch „Ray Tracing“-Simulation. Auf genau diesen Themen, die eben den Embedded-Entwickler ansprechen, liegt auch der Schwerpunkt der diesjährigen Ausgabe unseres Sonderheftes "Elektronik lighting".

Ihr
Jens Würtenberg
Redaktion Elektronik
jwuertenberg@weka-fachmedien.de

 

Sonderheft Elektronik lighting
Erscheinungstermin: 26. März 2013
Anzeigenschluss: 5. März 2013

 

Weitere Infos zum den Themenschwerpunkten entnehmen Sie bitte dem Folder:

Bilder: 18

Ihre Ansprechpartner bei der Elektronik/Elektronik automotive

Mediaberatung und Redaktion