Personalie Woebcken leitet Region Nordamerika bei Volkswagen

Volkswagen beruft Woebcken zum 1. April 2016 zum Leiter der Region Nordamerika.
Volkswagen beruft Woebcken zum 1. April 2016 zum Leiter der Region Nordamerika.

Volkswagen hat Hinrich J. Woebcken zum 1. April 2016 zum Leiter der Region Nordamerika berufen. Der Konzern bündelt damit die Entwicklungs-, Beschaffungs-, Fertigungs- und Vertriebsaktivitäten in den USA, Mexiko und Kanada.

Woebcken wird zugleich Chairman der Volkswagen Group of America, von Volkswagen Mexiko und Volkswagen Group Canada. Die Funktion des President und CEO der Volkswagen Group of America bleibt unverändert bestehen. Diese nimmt weiterhin Michael Horn wahr. Woebcken war vor seinem Wechsel zu Volkswagen Mitglied des Vorstands und Vorsitzender der Division System für Nutzfahrzeuge bei Knorr Bremse.

Zuvor war Woebcken bei BMW tätig. Dort war er als Bereichsleiter zunächst für den Technischen Einkauf zuständig, später für den Bereich Einkauf Gesamtfahrzeug, Rohstoffmanagement und Indirekter Einkauf. Zuletzt trug er Verantwortung für den Bereich Fahrdynamik aller Produktlinien der BMW Group. 

Zum Thema

Harvard Business Review Ranking 2015: Wer ist der erfolgreichste Manager weltweit?
Euro NCAP Crashtest-Auswertung: Die sichersten Modelle 2015
ZF: Livonia wird Sitz von ZF North America
Automotive Consulting: Wind River und Roland Berger kooperieren
Fahrerassistenzsysteme und Infotainment: Highlights auf der CES 2016
Umstrukturierungen: Volkswagen holt Eichhorn zurück
Studie »Vertrauensranking 2015«: Welcher Automobilhersteller genießt das meiste Vertrauen?