VDA Wissmann wiedergewählt

Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), wurde auf der Mitgliederversammlung in Berlin vom Vorstand in seinem Amt bestätigt und einstimmig für zwei weitere Jahre gewählt.

Als Vizepräsidenten und weitere Präsidiumsmitglieder wurden Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche, Arndt G. Kirchhoff (Kirchhoff Holding) und Ulrich Schöpker, Vorstand Schmitz Cargobull, wiedergewählt. Der Vorsitzende der Hella-Geschäftsführung, Dr. Rolf Breidenbach, wurde neu in den VDA-Vorstand berufen.

Dem Vorstand gehören außerdem an:

  • Dr. Daniel Böhmer (Meiller),
  • Dr. Elmar Degenhart (Continental),
  • Dr. Volkmar Denner (Bosch),
  • Bernhard Mattes (Ford),
  • Gertrud Moll-Möhrstedt (Akkumulatorenfabrik Moll),
  • Matthias Müller (Porsche),
  • Dr. Karl-Thomas Neumann (Opel),
  • Dr. Georg Pachta-Reyhofen (MAN),
  • Dr. Norbert Reithofer (BMW),
  • Dr. Stefan Sommer (ZF),
  • Jürgen Spier (Spier-Fahrzeugwerk),
  • Prof. Rupert Stadler (Audi),
  • Prof. Dr. Martin Winterkorn (Volkswagen) und
  • Dr. Stefan Wolf (Elring Klinger).