Studie »Vertrauensranking 2015« Welcher Automobilhersteller genießt das meiste Vertrauen?

Auto ist nicht gleich Auto: Welcher Marke trauen die Deutschen am meisten?
Auto ist nicht gleich Auto: Welcher Marke trauen die Deutschen am meisten?

Die Analyse- und Beratungsgesellschaft Service Value hat zusammen mit der Wirtschaftswoche die Studie »Vertrauensranking 2015« durchgeführt. In der Untersuchung wurden anhand eines »Kundenvertrauensindex« unter anderem Automobilhersteller bewertet. Welcher OEM genießt nun das meiste Vertrauen?

Für die von Servic Value und Wirtschaftswoche durchgeführte Studie »Vertrauensranking 2015« wurden 29 Automobilhersteller bewertet. Wie kamen nun die Studie mit den Rankings und Bewertungen zustande? Bei der vorliegenden Untersuchung handelt es sich um eine Online-Befragung. Dabei werden sogenannte Panel-Listen zur Bewertung von Unternehmen / Marken eingeladen. Je Unternehmen / Marke werden grundsätzlich mindestens 300 Kundenstimmen eingeholt. Das erfahrensbezogene Vertrauen kann logischerweise nur von Personen geleistet werden, die die Dienstleistung und Produkte der jeweiligen Unternehmen / der Marken bereits erfahren und getestet haben. ServiceValue geht bei der Einschätzung der Urteilsfähigkeit deshalb streng vor: In die Auswertung gehen keine Aussagen von Befragten ein, die nicht Verbraucher, Konsumenten oder Vertragspartner waren bzw. sind.

Für die Auswertung und Rankings wird das Antwortverhalten der Befragten hinsichtlich der Fragestellung, ob Sie dem Unternehmen oder der Marke vertrauen, herangezogen. Der erhobene Kundenvertrauensindex (KVI) bildet somit die Grundlage des Rankings. Der KVI bildet auch die Basis für alle nachfolgenden Veröffentlichungen und wird kontinuierlich aktualisiert.

Jedem Unternehmen wird der individuelle KVI zugewiesen. Ein KVI von 60 bedeutet, dass 60 Prozent der Kunden dem Unternehmen / der Marke vertrauen. Um das relative Vertrauen der Kunden in ein Unternehmen / Marke innerhalb der Leistungshierarchie einer Branche zu bewerten, wird die Zentrierung um den Branchenmittelwert durchgeführt. Bei einer positiven absoluten Abweichung des zentrierten Mittelwerts vom Branchenmittelwert (in Prozentpunkten) handelt es sich um ein für die Branche überdurchschnittliches Kundenvertrauen, das durch hohes Kundenvertrauen ausgewiesen wird. Liegt die positive absolute Abweichung oberhalb der durchschnittlichen Abweichung aller positiven absoluten Abweichungen, so wird das mit sehr hohes Kundenvertrauen ausgewiesen. Das Unternehmen / die Marke, das oder die innerhalb der Branche die höchste positive absolute Abweichung aufweist, erhält den Ausweis höchstes Kundenvertrauen.

Bei den Automobilherstellern kommen die Experten auf einen Branchenmittelwert von 58,6. Demnach vertrauen durchschnittlich also 58,6 Prozent der Kunden den Autofirmen. Damit liegt die Autoindustrie im oberen Drittel der bewerteten Unternehmen.

Bilder: 12

Welcher OEM genießt das meiste Vertrauen?

29 Automobilhersteller im Test