Angebotserweiterung Silver Atena nimmt neue EMV-Kammer in Betrieb

Versuchsaufbau in der EMV-Kammer von Silver Atena.
Versuchsaufbau in der EMV-Kammer von Silver Atena.

Der neue Messraum befindet sich am Münchner Standort von Silver Atena. Die EMV-Kammer soll auf 24 qm ausreichend Platz bieten, um elektronische Geräte intensiven Qualifikationstest zu unterziehen.

Das Unternehmen testet nach eigenen Angaben nach allen gängigen Standards aus Automobil- oder Luftfahrtbranche und führt die Qualifikation auch nach kundenspezifischen Standards durch: Ob EMV und elektrische Tests, Umweltsimulation, Vibration und Schock, mechanische Analysen, Magnetfelduntersuchung, Akustik- oder Lebensdauertests, Silver Atena organisiert die gesamte Qualifikation von der Testplanung über Testdurchführung und Troubleshooting bis zur Testreporterstellung und Zertifizierung.

Die Mitarbeiter beraten bei der Entwicklung, indem sie die Umweltanforderungen an das spezifische Gerät aus den Qualifikationsstandards ableiten und bei Bedarf Spezifikation, Architektur und Design entsprechend modifizieren. Bei auftretenden Problemen oder bereits im Vorfeld werden Änderungen im mechanischen oder elektrischen Design (z.B. Filterauslegung) vorgeschlagen und diese Änderungen auch direkt implementiert.