Daimler Mercedes-Benz feiert 100 jähriges Jubliäum am Standort Sindelfingen

Montage des S-Klasse Coupés im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen.
Montage des S-Klasse Coupés im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen.

Der Mercedes-Benz Standort Sindelfingen feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum.Das Spektrum reicht dabei von der Produktion des Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürersportwagens, der Erfindung der Sicherheitsfahrgastzelle durch Béla Barényi oder dem Crashtest.

Was 1915 mit einem Daimler-Werk für Flugzeugmotoren seinen Anfang nahm, ist heute ein Automobilstandort, der durch  verschiedene Disziplinen gekennzeichnet ist: In Sindelfingen ist die Forschung, Entwicklung und das Design der Daimler AG sowie von Mercedes-Benz Cars beheimatet. Hier befinden sich wowohl das weltweit größte Werk für Mercedes-Benz Pkw sowie Einkauf, Qualitätsmanagement, die zentrale Produktions- und Logistikplanung sowie das Zentrum für die Entwicklung neuer Fertigungstechnologien von Mercedes-Benz Cars.

In der Region Sindelfingen ist der Automobilhersteller mit rund 37.000 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber. Im globalen Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz Cars nimmt Sindelfingen die Rolle des Kompetenzzentrums für Personenwagen der Ober- und Luxusklasse ein. Um die Zukunftsfähigkeit des Werks bis 2020 und darüber hinaus zu sichern, wurde 2014 ein Investitionspaket von über 1,5 Milliarden Euro auf den Weg gebracht.