Fahrzeugfertigung Mazda startet Produktion in Mexiko

In Mexiko rollte der erste Mazda3 rollte im neuen Werk des Herstellers vom Band.
In Mexiko rollte der erste im neuen Werk gefertigte Mazda3 des Herstellers vom Band.

Mazda hat in Mexiko mit der Fahrzeugproduktion begonnen. Als erstes Modell lief am Standort Salamanca eine Mazda3-Limousine für den US-amerikanischen Markt vom Band.

Darüber hinaus ist es geplant, den Kompaktwagen für weitere Märkte produzieren. Künftig wird der japanische Automobilhersteller in Salamanca auch die nächste Generation des Mazda2 - neben dem Stammwerk in Hiroshima - fertigen.

Bis zum Geschäftsjahr 2015 will Mazda die Produktionskapazität in Mexiko auf rund 230.000 Fahrzeuge pro Jahr ausbauen. Zusätzlich wird das Unternehmen im Oktober 2014 am selben Standort ein neues Motorenwerk in Betrieb nehmen, das pro Jahr rund 230.000 Triebwerke u.a. für die Modelle Mazda2 und Mazda3 herstellen wird.