Akquise im Automobilzuliefererbereich Magna übernimmt Stadco Automotive

Mangna verstärkt sich durch die Übernahme von Stadco, Systemlieferant für Karosseriebauteile.
Mangna verstärkt sich durch die Übernahme von Stadco, Systemlieferant für Karosseriebauteile.

Magna International will sämtliche Standorte in Großbritannien und Deutschland von Stadco Automotive übernehmen. Die Übernahme soll im vierten Quartal 2015 abgeschlossen werden.

Stadco Automotive, Zulieferer von Karosserie-Rohbau-Komponenten verfügt über vier Standorte in Großbritannien sowie einen in Deutschland und beschäftigt insgesamt rund 1.400 Mitarbeiter.

Mit Stadco Automotive übernimmt Magna den größten Automobilzulieferer von Karosserie-Rohbaukomponenten in Großbritannien. Zu den Kunden zählen Automobilhersteller wie Jaguar Land Rover, Ford Motor Company und General Motors. In Deutschland ist Ford der größte Abnehmer von komplexen Karosserie-Schweißbaugruppen.

Das kanadisch-österreichische Unternehmen hatte Mitte des Jahres bereits den schwäbischen Zulieferer Getrag akquiriert. Auch diese Transaktion soll bis Ende 2015 abgeschlossen sein.