Bordnetzproduktion Leoni nimmt fünftes Werk in China in Betrieb

Das neue Bordnetzwerk in Tieling ist mittlerweile das Fünfte von Leoni in China.
Das neue Bordnetzwerk in Tieling ist mittlerweile das Fünfte von Leoni in China.

Leoni hat sein fünftes Bordnetz-Werk in China eingeweiht. In der Stadt Tieling im Norden des Landes werden Produkte für mehrere Fahrzeugmodelle der BMW Brilliance Automotive entwickelt und hergestellt.

Insgesamt 35 Millionen Euro investiert Leoni in das neue Gebäude und die Anlagen in Tieling – mit mehr als 25.000 m2 Gesamtfläche bietet das Werk Platz für bis zu 2.000 Mitarbeiter bei voller Auslastung. Der Start der Serienproduktion ist für Anfang 2016 geplant.

Das neue Werk folgt auf die bisherigen Produktionsstätten des Unternehmensbereich Wiring Systems in Shanghai, Jining, Penglai und Langfang, die insgesamt rund 6.300 Mitarbeiter beschäftigen. Alle Werke stellen Kabelsätze und Bordnetz-Systeme für die Pkw- und Nutzfahrzeugindustrie her und beliefern neben Unternehmen mit Sitz in Europa und Amerika auch lokale Hersteller. Zusätzlich unterhält Leoni WSD einen zusätzlichen Standort mit operativen Einheiten in Changchun.

Unternehmensbereich Wiring Systems