Fahrzeugbeleuchtung Joint Venture Beijing Hella BHAP Automotive Lighting gegründet

Hella und der chinesische Automobilhersteller BAIC gründen ein Joint Venture namens Beijing Hella BHAP Automotive Lighting, dessen operativer Start für September 2014 geplant ist.

Ziel der gleichberechtigten Partnerschaft mit einem Grundkapital von rund 30 Millionen Euro ist es, die vorhandene Infrastruktur zu nutzen und den bestehenden Standort des Automobilzulieferers in Peking zu einem Vollanbieter für Pkw-Beleuchtung auszubauen. Das Gemeinschaftsunternehmen wird dort auf den chinesischen Markt zugeschnittene Lichtsysteme entwickeln und produzieren.

Für Hella ist China ein wichtiger Markt; die Lippstädter haben hier im vergangenen Geschäftsjahr 2012/2013 rund acht Prozent des Gesamtumsatzes erwirtschaftet.