Fahrpedal für Nutzfahrzeuge Hella setzt auf Cipos-Technologie

Stehendes Fahrpedal auf Basis der Hella Cipos-Technologie.
Stehendes Fahrpedal auf Basis der Hella Cipos-Technologie.

Hella hat auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge ein stehendes Fahrpedal vorgestellt, das hochpräzise Messung durch kontaktlose Sensortechnologie mit einem robustem Design verbindet.

Herzstück ist die zuverlässige Cipos-Technologie, die Hella bereits im Pkw einsetzt. Sie basiert auf dem Prinzip der induktiven Positionsmessung, die besonders präzise den Pedalwinkel misst und als elektrisches Signal an die Motorsteuerung weitergibt. Im Gegensatz zu vielen anderen Methoden der Positionsmessung ist die CIPOS-Technologie zudem beinahe verschleißfrei und darüber hinaus unempfindlich gegenüber elektrischen und magnetischen Störungsquellen. Durch das Gehäuse aus glasfaserverstärktem Kunststoff ist der Sensor optimal gegen Feuchtigkeit und Nässe geschützt.