Leoni Erster Kabelsatzauftrag von Hyundai

Leoni soll zwischen 130.000 und 160.000 Kabelsätze pro Jahr liefern.
Leoni soll zwischen 130.000 und 160.000 Kabelsätze pro Jahr liefern.

Leoni hat von der Hyundai Motor Company den ersten Auftrag für seine Sparte Bordnetz-Systeme erhalten. Der koreanische Autohersteller erteilte einen Zuschlag im Umfang eines zweistelligen Millionen-Euro-Umsatzes über den Zeitraum von sechs Jahren.

Leoni erhielt die Zusage, ab Dezember 2016 ein Mittelklassefahrzeug mit Kabelsätzen auszustatten. Der Hersteller von Bordnetz-Systemen überzeugte nach eigenen Angaben mit einem Konzept, das die Produktion von Kabelsätzen in logistisch günstiger Lage nahe dem Kundenwerk in Tschechien umfasst. Der Auftrag wurde Mitte Januar 2015 erteilt. Leoni wird zwischen 130.000 und 160.000 Kabelsätzen pro Jahr liefern.