Vernetzte Mobilitäts-Services Daimler übernimmt Digital-Dienstleister Cinteo

Daimler übernimmt Cinteo und vollzieht damit einen weiteren Schritt zum vernetzten Mobilitätsdienstleister.
Daimler übernimmt Cinteo und vollzieht damit einen weiteren Schritt zum vernetzten Mobilitätsdienstleister.

Daimler hat Digital-Dienstleister Cinteo akquiriert, der am 2015 als Tochter von Diconium gegründet wurde, und in Mercedes-Benz.io umfirmiert. Damit entsteht ein konzerneigener Full-Service-Digital-Partner, der den Automobilhersteller auf dem Weg zum vernetzten Mobilitätsdienstleister unterstützt.

Arbeitsschwerpunkt des neuen Daimler-Tochterunternehmens ist die optimierte Kundenansprache auf allen digitalen Kanälen. Das wird zunächst Produkte und Services in den Bereichen Digital Marketing und Digital Commerce umfassen. Darüber hinaus stehen neue digitale Services und erweiterte Geschäftsmodelle im Vordergrund.

Die neue Tochtergesellschaft soll mittelfristig insgesamt auf rund 300 Digitalexperten wachsen. Hierfür verstärkt sich Mercedes-Benz.io an den Standorten Stuttgart, Berlin und Lissabon ab sofort mit digitalen Talenten aus der ganzen Welt, von Product Ownern über Designer/Konzepter, Community- und Content-Manager sowie Experten in den Bereichen Business Development, UX/UI, App-Programmierung, Big Data und Analytics, Cloud Computing, Java, Java-Script, AEM- und SAP/hybris-Entwicklung.