Digitalization and IT Research Award BMW ehrt Forschungen im Bereich Computer Engineering

BMW ehrt künftig Forschungsergebnisse in der Software-Entwicklung sowie Informationstechnologie auf den Gebieten künstliche Intelligenz, Big Data, Internet of Things, Cyber Security, Connectivity und autonomes Fahren aus.
BMW ehrt künftig Forschungsergebnisse in der Software-Entwicklung sowie Informationstechnologie auf den Gebieten künstliche Intelligenz, Big Data, Internet of Things, Cyber Security, Connectivity und autonomes Fahren aus.

BMW schafft mit dem Digitalization and IT Research Award eine neue Auszeichnung für richtungsweisende Forschung im Bereich Computer Engineering. Der Award zeichnet unabhängige Forschungsbeiträge zur Weiterentwicklung der Automobilindustrie und der Mobilität an sich aus.

Bei der Digitalen Transformation profitiert die Automobilindustrie von der laufenden Forschung im Bereich Computer Engineering. Um herausragende Forschungsbeiträge unabhängiger Personen, Forschungsteams und Institutionen zu würdigen, ruft BMW nun den Digitalization and IT Research Award ins Leben. Der Award zeichnet richtungsweisende Forschungsergebnisse in der Software-Entwicklung sowie Informationstechnologie auf den Gebieten künstliche Intelligenz, Big Data, Internet of Things, Cyber Security, Connectivity und autonomes Fahren aus.

Fachexperten des Automobilherstellers aus den unterschiedlichen digitalen Disziplinen nominieren potenzielle Kandidaten und eine hausinterne Jury wählt den Sieger. Wichtige Kriterien sind, dass die Forschungsergebnisse praktisch anwendbar sind und einen positiven Effekt auf die Geschäftsprozesse von BMW haben.