Ziebart wird Aufsichtsratsmitglied bei Autoliv

Dr. Wolfgang Ziebart nimmt den Platz von Per Welin im Aufsichtrat von Autoliv ein, der sich zur Ruhe setzen möchte und nicht mehr zur Wiederwahl steht. Bis dahin besteht das Gremium aus 13 Mitgliedern.

Ziebart begann seine Laufbahn bei BMW, wo er unter anderem Leiter für Elektrik und Elektronik sowie als Leiter der Karosserieentwicklung beschäftigt war. Zuletzt war er schließlich Vorstand für Entwicklung und Einkauf beim Bayerischen Fahrzeughersteller.

Im Jahr 2000 wechselte er zu Continental in den Vorstand, wo er 2001 stellvertretender Vorsitzender wurde. Zwischen 2004 und 2008 war Ziebart Präsident und CEO von Infineon. Er hält einen Doktortitel in Maschinenbau der TU München.