WIP – das neue Audio/Telematik-System von Peugeot

Mit World in Peugeot (WIP) hat Peugeot sein Audio-, Navigations- und Telematiksystem neu gestaltet. Das neue Konzept soll einen besseren Überblick, eine einfache Wiedererkennung und Raum für künftige Weiterentwicklungen bieten.

Das WIP umfasst momentan die Komponenten WIP-Sound und WIP-Com. WIP-Sound ist das Audiosystem, das bisher unter dem Namen RD4 bekannt war. Als WIP-Com wird das bisherige RT4-Navigations- und Telematiksystem bezeichnet.

Die MP3-fähige Audio-/CD-Anlage WIP-Sound umfasst ein Radio, das über einen Bedienhebel am Lenkrad bedient werden kann. Funktionen wie CD-Titel und Listenanzeige im Display, vier Lautsprechern, zwei Hochtönern und RDS rundet WIP-Sound ab. Optional steht auch eine Bluetooth-Einrichtung zur Verfügung.

WIP-Com ist mit einem GPS-Navigationssystem in Kombination mit einem GSM-Telefon mit SIM-Kartenhalter. Auf der integrierten 30-GByte-Festplatte lässt sich Kartenmaterial für ganz Europa hinterlegen oder 180 Stunden Musik abspeichern, die per Jukebox-Funktion wiedergegeben wird. Spracherkennung sowie Audio- und Videoeingänge im Handschuhfach vervollständigen WIP-Com.

Hier bekommen Sie einen ersten Eindruck von WIP:

Die Dienste Service Mobiles und die Notruf-Funktion stehen weiterhin bereit. Ab sofort kommt WIP bei den Modellen 308, 407,807 und Expert zum Einsatz. Ab September wird auch der Peugeot 207 mit WIP ausgestattet.