Planung Transport Verkehr AG (PTV) Walther wird Honorarprofessor in Weimar

Prof. Dr. Christoph Walther verbindet Lehre und Praxis an der Bauhaus-Universität Weimar und in der PTV AG.
Prof. Dr. Christoph Walther verbindet Lehre und Praxis an der Bauhaus-Universität Weimar und in der PTV AG.

Der PTV-Mitarbeiter Dr. Christoph Walther wurde vom Freistaat Thüringen zum Honorarprofessor an der Bauhaus-Universität Weimar bestellt. Er wird dort in den Bereichen Verkehrsplanung, Verkehrsbau und BWL im Bauwesen lehren.

Der 49-jährige Walther studierte zunächst Wirtschaftsmathematik an der Universität Ulm. Danach war er als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung der damaligen Universität Karlsruhe tätig, wo er zum Thema "Verkehrssimulation in Transport- und Kommunikationsnetzen als Basis für Investitionsstrategien" promovierte. 1998 kam er zur PTV AG, wo er derzeit für den strategischen Bereich Innovation & New Business verantwortlich ist.

Bereits seit 1999 lehrt er regelmäßig in Weimar. Sein Engagement für die Belange der Verkehrsforschung zeigt auch seine Mitarbeit in zahlreichen Gremien. So leitet er aktuell im Rahmen der Forschungsgesellschaft für das Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) den Arbeitskreis "Dynamische Aspekte bei Investitionsplanung und Projektbewertung im Verkehrssektor". Seit 2010 ist er Fachkoordinator für die Bundesverkehrswegeplanung 2015 beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS).