VW: Flottenversuch für Hybrid- und Elektroantriebe

Volkswagen unterstützt die Entscheidung der Bundesregierung, einen ersten Flottenversuch für Elektrofahrzeuge und Plug-In-Hybride durchzuführen, und will federführend mitwirken.

Vorstandschef Prof. Dr. Martin Winterkorn überreichte am 6. November 2007 Bundesumweltminister Sigmar Gabriel bei einem Besuch in Wolfsburg einen Konzeptvorschlag für den Flottenversuch. VW unterstütze das Vorhaben und sei gerne bereit, bei dem Vorhaben die Federführung zu übernehmen, kündigte Winterkorn im Gespräch mit Gabriel an.

Minister Gabriel informierte sich im Volkswagenwerk Wolfsburg über aktuelle Forschungsprojekte von VW. Ein wichtiger Bereich sind alternative Antriebe wie Plug-in-Hybride, Lithium-Ionen Batterien und kombinierte Verbrennungsverfahren. Wie Prof. Dr. Jürgen Leohold, Leiter der Volkswagen-Konzernforschung, erklärte, spielen Hybrid- und Elektroantriebe im Rahmen der Antriebs- und Kraftstoffstrategie in der Volkswagen-Forschung heute eine entscheidende Rolle.