Vorserienstart des Chevy Volt

Der amerikanische Autobauer GM hat mit der Vorserienproduktion seines Hoffnungsträgers Chevrolet Volt begonnen. Bereits Ende nächsten Jahres soll die Serienproduktion anlaufen.

Der Chevrolet Volt, der etwa zwei Jahren als Konzeptfahrzeug vorgestellt wurde, ist das erste Elektrofahrzeug, das über einen Verbrennungsmotor zur Reichweitenverlängerung verfügt. Nach Medienberichten hat GM nun mit der Vorserienproduktion dieses Fahrzeugs begonnen. Vom Volt, der in Europa als Opel Ampera verkauft werden soll, werden in den nächsten Monaten 80 Stück produziert, mit deren Hilfe verschiedene Haltbarkeits- und Funktionstests durchgeführt werden. Im Herbst 2010 will GM mit der Serienproduktion und dem Verkauf des Volt beginnen.