Vielschichtvaristoren-Musterkit

Für Automobilelektronik-Entwickler hat Epcos ein Musterkit seiner keramischen Vielschichtvaristoren des Typs AUTO zusammengestellt, die über Ansprechzeiten von weniger als 0,5 ns verfügen.

Die Vielschichtvaristoren des Typs AUTO von Epcos schützen sowohl vor elektrostatischen Entladungen (ESD) als auch vor Überspannungen und lassen sich aufgrund der integrierten Kapazitäten auch für die EMI-Filterung einsetzen. Folglich kann in vielen Fällen auf die sonst nötigen MLCCs verzichtet werden, weil die Varistoren deren EMI-Filterfunktion übernehmen.

Darüber hinaus enthält das Musterkit Varistoren der High-Speed-Serie, die Epcos auf Kapazitäten von maximal 15 pF ausgelegt hat. Dadurch eignen sie sich für Anwendungen in Bussystemen wie CAN, LIN, FlexRay oder MOST und verhindern eine Dämpfung der Signale. Für Applikationen mit hohen Anforderungen an die Temperaturverträglichkeit bis zu 150 °C stehen Varistortypen der HT-Serie zur Verfügung. Datenblätter, Anwendungsbeispiele sowie weitere Informationen hat Epcos auf einer CD-ROM dem Musterkit beigelegt.