Vernetzte Systeme bei Peugeot

Mit dem Steering Stability Program (SSP) stellt Peugeot ein vernetztes Sicherheitssystem für den 207 RC vor, das den Fahrer unter anderem bei rutschigem Untergrund unterstützt.

Beim SSP vernetzt der französische Autobauer ABS, ESP und die elektrische Servolenkung. Konventionelle ESP-Systeme bremsen einzelne Räder ab, um das Fahrzeug bei Unter- oder Übersteuern wieder auf den richtigen Kurs zu bringen. Die eigentliche Bremsleistung steht dabei nicht im Vordergrund.

SSP kann nun zusätzlich Reifen die sich auf griffigem Untergrund befinden stärker abbremsen und sich gleichzeitig um die Fahrstabilität kümmern. Darüber hinaus kann SSP aktive Lenkeingriffe vornehmen um den Fahrer zu unterstützen.

Bei µ-Split-Bremsmanövern kann der Bremsweg mit SSP um bis zu zehn Prozent verkürzt werden.