Weltrekord Venturi: 800 Elektro-PS für 515 km/h

Der in Monaco ansässige Automobilhersteller Venturi Automobiles hat einen neuen Weltrekord aufgestellt. Die offizielle Höchstgeschwindigkeit des Elektrofahrzeugs "Venturi Jamais Contente" lag bei 515 km/h.

Das in Amerika als "Buckeye Bullet" bezeichnete Elektromobil wurde in Zusammenarbeit mit der Ohio State University entwickelt und verfügt über einen 800 PS starken Elektromotor, der von Lithium-Ionen-Akkus gespeist wird. Die Messungen fanden in der Salzwüste Bonneville im Bundesstaat Ohio statt. Zur Anerkennung des Rekords musste das Gefährt jeweils mindestens 1 km in entgegen gesetzten Richtungen durchfahren, wobei hier eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 495 km/h gemessen wurde.

Damit wurde der Rekord aus dem Vorjahr, der ebenfalls von Venturi - damals mit einem Wasserstoff-betriebenen Brennstoffzellenfahrzeug - aufgestellt wurde knapp übertroffen.

Diese Rekordjagd ist ein Teil der "Venturi Global Challenges", einem Programm bei dem der Autohersteller die Grenzen bzw. Herausforderungen des technisch und menschlich Möglichen aufzeigen will.