Valeo mit positiver Halbjahresbilanz 2008

Den Umsatz im 1. Halbjahr 2008 konnte Valeo mit 4,914 Milliarden Euro gegenüber rund 5 Milliarden Euro im 1. Halbjahr 2007 nahezu stabil halten. Beim Bruttogewinn legte das Unternehmen um 16,3 Prozentpunkte auf 791 Millionen Euro zu, nach noch 771 Millionen Euro im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Die Umsatzrendite konnte dabei um 14,7 Prozent auf 203 Millionen Euro gesteigert werden (1. HJ/07: 177 Millionen Euro). Folglich kann Valeo auf vier aufeinander folgende Quartale zurückblicken, bei denen der operative Gewinn Stück für Stück verbessert werden konnte.

Dies wird vor allem die Valeo-Aktionäre freuen, da die Ausschüttung auf insgesamt 100 Millionen Euro beziehungsweise 1,30 Euro je Aktie angewachsen ist. Dies entspricht einer Steigerung um 40,8 Prozent nach noch 0,92 Euro je Aktie im 1. Halbjahr des Vorjahres.