China TRW plant Technologiezentrum in Shanghai

Der Automobilzulieferer TRW Automotive Holdings plant im chinesischen Anting (Shanghai) ein neues Technologiezentrum zu bauen. In diesem Herbst sollen die Bauarbeiten beginnen, die Eröffnung ist für 2013 geplant.

Die Gesamtanlage soll sich über eine Fläche von 32.000 m² erstrecken und Platz für mehr als 1.000 Ingenieure bieten.

"Mit dem Bau eines unserer weltweit größten Technologiezentren in Shanghai unterstreichen wir unser langfristiges Engagement in China sowie für den asiatisch-pazifischen Raum. 2016 werden schätzungsweise mehr als 26 Millionen Fahrzeuge in China gefertigt. Auf dieses gewaltige Wachstum muss sich die Automobilindustrie einstellen", erklärt John Plant, Chairman, President und Chief Executive Officer bei TRW Automotive.

Im neuen Technologiezentrum in Anting werden Forschung und Entwicklung, Konstruktion und Applikation sowie Test und Validierung für alle Produktlinien von TRW lokal umgesetzt. Darüber hinaus bietet TRW den Fahrzeugherstellern Kunden-Service und technischen Support vor Ort.