Touchscreen für raue Umgebungen

Sharp erweitert sein Portfolio Industrie tauglicher TFT-LCDs mit LED-Hintergrundbeleuchtung um ein 5,7-Zoll-Display mit Touchscreen-Einheit vom Typ LQ057Q3DG01, das eine Helligkeit von 320 cd/m² bei einem Kontrastverhältnis von 500:1 erreicht.

Bei diesem Diplay ist der resistive Touchscreen direkt in den Rahmen des LCD-Moduls integriert und ohne Luftspalt auf das LCD-Panel gebondet. Seine Einbautiefe beträgt 13,8 mm  - nur 1,4 mm mehr als die LQ057Q3DG02-Variante ohne Toucheinheit. Dank der resistiven Technologie, lässt sich der Touchscreen nicht nur mit bloßen Fingern sondern auch mit Handschuhen und Stiften bedienen. Daher eignet es sich für den Einsatz in Bau-, Landwirtschafts-  und Forstmaschinen aber auch Industrieanlagen sowie im Medizinbereich.

Der Temperaturbereich des LQ057Q3DG01 reicht von -30 bis +70 °C. Dieses für ein LCD-Display weite Temperaturspektrum wird unter anderem durch das spezielle Gehäusedesign erzielt, das Sharp für LED hinterleuchtete Industrie-LCDs entwickelt hat. Durch direkte thermische Kopplung der LED-Hintergrundbeleuchtung an die mechanischen Teile des Displays wird die Abwärme des Backlights zur Rückseite des LCD-Moduls transportiert, wo sie sich leicht an die Umgebung abgeben lässt.

Muster des 5,7-Zoll-LCDs vom Sharp können über die Sharp-Vertriebsbüros und Distributionspartner in Europa bezogen werden. Der Start der Serienproduktion ist für das zweite Quartal 2009 geplant.