Embedded Systems Tieto kooperiert mit Sysgo

Tieto und Sysgo haben eine Partnerschaft geschlossen, nach der beide Unternehmen ihre Kompetenzen für Embedded Systeme und Echtzeitbetriebssysteme (RTOS) bündeln. Schwerpunkt der Zusammenarbeit sind Projekte in den Bereichen Automotive und Automation in Deutschland.

Tieto verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Integration und Test von Embedded Systemen mit Schwerpunkt auf den Automotive-Bereich, in dem die Spezialisten Systeme und Komponenten für die Fahrzeugindustrie und Verkehrs-Telematik entwickeln. Darüber hinaus bietet Tieto auch Embedded-Lösungen für andere Industrien, wie Telekommunikation und Manufacturing. Sysgo ist spezialisiert auf Betriebssysteme, Middleware und Software für sicherheitskritische Echtzeit- und Embedded-Systeme. In die Zusammenarbeit bringen die Spezialisten von Sysgo vor allem zwei Produkte ein: Die Virtualisierungsplattform PikeOS sowie die Embedded-Linux-Entwicklungsumgebung ELinOS.

"Die Partnerschaft bietet sowohl Tieto als auch uns die Möglichkeit, neue Zielmärkte zu erschließen. Tieto hat eine ausgezeichnete Reputation in verschiedenen Industrien, speziell im Bereich Automotive. Sysgo ist ein Spezialist im Bereich Luftfahrt, Rüstung, industrielle Automation – einschließlich Medizintechnik und Transport. Die technischen Dienstleistungen von Tieto und die RTOS-Produkte von Sysgo ergänzen sich perfekt. Sie sind optimal für Kunden, die höchste Verlässlichkeit von ihren Systemen erwarten”, erklärt Jacques Brygier, Vice President Marketing bei Sysgo. "Indem wir das Wissen unserer Systemingenieure mit dem der Entwickler bei Sysgo kombinieren, erhalten unsere Kunden Zugang zu einem erfahrenen Team für Embedded Systeme", ergänzt Günter Zettler, Head of Automotive bei Tieto.