SuperH-Baustein für Motorsteuerungs-Anwendungen

Renesas Technology Europe präsentiert mit dem SH7286 (basierend auf dem SH-2A-Core mit optionaler Floating Point Unit) das jüngste Mitglied seiner SuperH-Produktpalette.

Der Baustein ist das erste SuperH-Produkt mit bis zu 1 Mbyte schnellem, integriertem MONOS-Flash-Speicher, das speziell für High-end-Antriebe, AC-Servos und die Umrichtertechnik entwickelt wurde.

Der SH7286-Baustein bietet eine MTU2-Timer-Einheit mit sechs aus 16-bit-Timern bestehenden Kanälen, Unterstützung für bis zu 16 Input-Capture/Output-Compare-Funktionen und Dreiphasen-PWM-Fähigkeit für Elektromotoren.

Dazu kommt ein spezieller Kanal, der Totzeiten in der Leistungsstufe messen kann. Dieser ermöglicht sowohl kürzestmögliche Totzeiten für maximalen Wirkungsgrad als auch einen sicheren, nicht-destruktiven Betrieb der Leistungsstufe. Der MTU2 enthält mit seinen POE-Pins (Port Output Enable) noch weitere Sicherheitsfunktionen, die eine schnellere und deterministischere Antwortzeit bieten und damit eine sichere Schnellabschaltung des Motors gewährleisten.

Ebenfalls bietet der Baustein ein MTU2S-Peripherieelement, wodurch der SH7286 zwei vektorgesteuerte Industrie-Umrichter gleichzeitig ansteuern kann. Das IC enthält drei AD-Wandler mit je vier Kanälen, 12 bit Auflösung und einer Konversionszeit von 1,0 µs. Jeder AD-Wandler lässt sich durch den MTU2 triggern, wobei sich eine zusätzliche Verzögerung für die Unterstützung von Algorithmen, zum Beispiel zur Ansteuerung von Single-Shunt-Motorantrieben, definieren lässt. Der SH7286 umfasst ein CAN-Modul, ein USB-2.0-Modul, fünf SCI-Kanäle, einen SSU-Kanal (Synchronous Serial communication Unit) sowie einen IIC-Kanal.

Ergänzend enthält der Baustein einen Watchdog-Timer, zwei Compare-Match Timerkanäle sowie 32 Kbyte oder 24 Kbyte RAM. Der SH7286 ist in zwei Gehäusevarianten mit 176 Pins erhältlich (entweder 24 x 24 mm mit 0,5 mm Pitch oder 20 x 20 mm mit 0,4 mm Pitch) und arbeitet mit einer Betriebsspannung von 3,0 bis 5,5 V.