Sumi Motherson: Visiocorp-Übernahme vollendet

Die Übernahme von Visiocorp durch den indischen Zulieferer Sumi Motherson ist abgeschlossen. Wie vor knapp einem Monat angekündigt, übernimmt Sumi Motherson ab sofort die operativen Gesellschaften des insolventen Spiegelherstellers.

Durch die Übernahme wird Sumi Motherson zu einem der größten Fahrzeugspiegelhersteller weltweit, da sie die gesamten Produktionsstandorte sowie die Entwicklungszentren von Visiocorp übernommen hat. Bereits seit dem Jahr 1996 führte der indische Konzern, mit Standorten vornehmlich in Indien, Deutschland, Tschechien, England, Australien und den Vereinigten Arabischen Emiraten, ein Joint Venture mit Visiocorp.

Sumi Motherson, als Hersteller von Kabelsätzen, Metall- und Kunststoffprodukten rundet mit der Übernahme sein Portfolio für die Spiegelherstellung ab. Zudem verfügt der Konzern über einen eigenen Werkzeugbau und mit dem Software-Spezialisten MIND einen IT-Dienstleister für Industrieunternehmen.