Stromsparender Wireless-Control-Empfänger

<p>Die Bausteine der Serie TDA523X von Infineon Technologies, kommen in&nbsp; industriellen, wissenschaftlichen und medizinischen (ISM) Frequenzbändern 315 MHz, 434 MHz und 868 MHz zum Einsatz.

Die Bausteine der Serie TDA523X von Infineon Technologies, kommen in  industriellen, wissenschaftlichen und medizinischen (ISM) Frequenzbändern 315 MHz, 434 MHz und 868 MHz zum Einsatz. Jeder dieser Bausteine eignet sich beispielsweise für den Einsatz in Set-Top-Boxen, Sicherheitssystemen, Automobilfunkschlüsseln oder Reifendruckkontrollsystemen.

Anders als herkömmliche Empfänger, die einfach Signale empfangen und weitergeben, kann der TDA523X eingehende Signale bis auf die unterste Ebene decodieren und dabei zwischen relevanten und irrelevanten Daten unterscheiden. Er kann auch entscheiden, welche Daten an den Mikrocontroller weitergeleitet werden müssen.

Der TDA523X nimmt 8 mA im aktiven Zustand und 1 µA im Ruhestrommodus auf. Die eingebaute autonome Aufwachfunktion mit programmierbaren Empfangs-/ Stromsparzyklen verringert die tatsächliche durchschnittliche Stromaufnahme mit 200 µA auf rund ein Fünftel Im Vergleich zu herkömmlichen Empfängern.

Die Hochfrequenzeingangsstufe mit einer typischen Empfindlichkeit -108 dBm ASK/FSK mit Spiegelfrequenzunterdrückung ist mit einem flexiblen digitalen Basisband gepaart, so dass der Empfänger einen Großteil der Aufgaben des Mikrocontrollers mit übernehmen kann. Da der TDA523X nicht nur auf einem Kanal, sondern auf bis zu 17 Kanälen empfangen kann, ist er weitgehend unempfindlich gegenüber Störsignalen.


Infineon Technologies AG
Tel. (089) 234 - 2 66 55
www.infineon.com