STMicroelectronics führend bei Infotainment-Chips

Laut einer Marktstudie von iSuppli konnte STMicroelectronics trotz der Automobilkrise im Geschäftsjahr 2008 seinen Umsatz mit Infotainment-Chipsätzen verdoppeln und somit seine Spitzenposition in diesem Segment aus dem Jahr 2007 behaupten.

Als Erfolgsgaranten für ST sehen die Analysten von iSuppli dabei die Multimedia- und GPS-Chips der Cartesio-Produktfamilie an. Der Gesamtumsatz des Marktsegments für Infotainment-Halbleiterprodukte im Geschäftsjahr 2008 lag bei 3,6 Mrd. Dollar – dies entspricht einer Steigerung um 0,6 Prozent nach 3,3 Mrd. Dollar in vorangegangenen Geschäftsjahr.

Obwohl die Anzahl verbauter Unterhaltungs- und Informationselektronik in der Automobilindustrie im Jahr 2008 stark zulegte, litt auch die Infotainment-Industrie von der um 6,6 Prozent rückläufigen Absatzzahlen für Automobile weltweit. Dies ging natürlich auch nicht spurlos an der Infotainment-Halbleiterindustrie vorbei: Nach einem Umsatzwachstum von 16,8 Prozent vom Geschäftsjahr 2007 zum Geschäftsjahr 2008 blieben die weltweiten Umsätze im Jahr 2008 in etwa auf Vorjahresniveau. Hier die führenden fünf Halbleiterunternehmen im Infotainment-Segment im Jahr 2008 nach iSuppli (in Mio. Dollar):

Rangliste Unternehmen Umsatz Veränderung
in Prozent
Marktanteil
in Prozent
2007 2008 2007 2008
1 1 STMicro-
electonics
390 439 12,6 13,0
2 2 NXP 384 403 4,9 12,0
3 3 Renesas 290 303 8,2 9,0
4 4 Panasonic 238 263 10,5 7,8
6 5 Toshiba 130 138 6,2 4,1
    Top-Fünf
zusammen
1422 1546 8,7 45,9
    restl.
Unternehmen
1927 1823 -5,4 54,1
    Gesamt-
segment
3349 3369 0,6 100
Top-Fünf-Halbleiterunternehmen 2008 im Infotainment-Segment

Die Rangliste von iSuppli für das Jahr 2008 beinhaltet alle Infotainment-Applikationen im Automotive-Segment, also inklusive ASICs, ASSPs und PLDs. Außerdem haben die Analysten Bauelemente, deren Funktionsumfang dem Infotainment-Segment für Automotive-Applikationen zuzuordnen sind, wie digitale, terrestrische und Satelliten-Radios, GPS, Navigationssysteme, Multimedia- und AM/FM-Empfänger usw., ebenfalls bei ihrer Auswertung berücksichtigt.

Wie in der Rangliste zu sehen ist, konnte ST das Infotainment-Segment im Geschäftsjahr 2008 wie auch schon im vorangegangenen Geschäftsjahr dominieren und seinen Umsatz um 12,6 Prozent auf 439 Mio. Dollar steigern (2007: 390 Mio. Dollar). »STMicroelectronics profitierte vor allem von der starken Marktakzeptanz seiner Cartesio-Produktfamilie«, erklärt Richard Robinson, Principal Analyst Automobilelektronik bei iSuppli. »Wie bei den Cartesio-Produkten konnte ST auch starke Umsatzzuwächse im Multimedia- und Navigations-Segment verbuchen – hier konnte ST den Umsatz um unglaubliche 1320 Prozent auf 71 Mio. Dollar steigern (2007: 5 Mio. Dollar).«

Außerdem behauptete ST im Jahr 2008 seine Führungsposition bei Audio-Empfängern und im Segment für digitales und Satelliten-Radio. Zudem belegt ST im Segment für AM/FM-Empfänger, Audio-Prozessoren und GPS-Navigations-Empfänger weiterhin Platz zwei. Alles in Allem gab es im Vergleich zum Vorjahr außer auf Platz fünf (Toshiba) keine Veränderung in der Reihenfolge der führenden Halbleiterunternehmen: ST, NXP, Panasonic, Renesas.